Parkplatz und Spielraststätte

Es ist ein Platz und kein Park. Ich habe ihn nur immer für einen Park gehalten, den Platz. Wir spazieren recht häufig durch Bockenheim und wenn wir dann vom Westbahnhof her in Richtung Leipziger Straße laufen, dann nehmen wir den Weg über den parkartigen Kurfürstenplatz, in dessen Mitte ein großer Brunnen aus Mainsandstein steht.

Es gibt zahlreiche Spielraststätten

Der Spielplatz, der ein Rasenviertel des Platzes belegt, ist recht klein. Aber das ist nicht schlimm, denn er ist ja unsere Spielraststätte. Davon haben wir einige. Eine Spielraststätte kann ein Spielplatz auf dem Weg von A nach B sein, aber auch etwas Alltägliches, wie eine Mauer auf dem Weg zum Balancieren, oder eine Pfütze, oder, oder, oder… Ein paar Minuten sind meistens übrig, um einen kurzen Spielstopp einzulegen.

Hier haben die Azubis des Grünflächenamts, Ortsbeirat und Kinderbeauftragte  zusammen dafür gesorgt, dass der etwas lümmelige Spielplatz aufgehübscht wurde. Schön ist, dass nicht nur Rindenmulch und Sand als Bodenbelag dienen, sondern dass auch Gras gepflanzt wurde und gepflegt wird.

Klassische Spielgeräte

Für die Kleinen liegt neben dem Sandkasten ein Spielhaus für die ersten Bekanntschaften zum Teetrinken und Kekseessen. Es gibt zwei Schaukeldinger, eine Kleinkindschaukel  und P1090782eine Barbierschaukelstange zum wilden Haareschaukeln und manchmal Köpfzusammenschlagen für die Größeren. Eine klassische, allein stehende Rutsche, eine Schaukel und eine Wippe.

Insgesamt ist der Platz vor allem für ältere Kita- und Kindergartenkinder interessant, aber auch die Jüngeren könne dort schön krabbeln. Morgens besuchen auch die Kinder der angrenzenden Kita gerne Rutsche & Co. Bei schönem Wetter herrscht Nachmittags hoher Durchgangsverkehr auf der Spielraststätte.

Kurfürstenbrunnen

Abseits gibt es außerdem eine Tischtennisplatte und mehrer Schachtische. Die sind allerdings manchmal von Gästen des am Park gelegenen Büdchens belegt. Ansonsten ist der Park, pardon, der Platz von größeren Straßen umgeben.

Wenn mal nur ganz wenig Zeit ist, oder der Spielplatz zu voll, dann eignet sich das Brunnengeländer ganz hervorragend als spannende Balancestrecke. Vor allem die riesigen Kinderfiguren findet meine kleine Tochter aus nächster Nähe beeindruckend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.